Zur Übersicht

Mausy New Year!

von (Kommentare: 0)

Liebe Fan-Mausgemeinde,

wieder ein Jahr überlebt. Und das war echt knapp diesmal. Die unnütze Rumreiserei hat große Gefahren und schlimme Erlebnisse mit sich gebracht. Ich sage nur: Sydney!

Vielen Dank für gar Nichts an alle, die für die Unterstützung zu meiner Befreiung aus australischen Verliesen keine Zeit hatten. Es war mir ein Ansporn und ich konnte Euch zeigen, was eine Kochmaus wirklich drauf hat. Aber wir wollen nicht nachtragend sein. Lasst uns in die Zukunft schauen und gute Vorsätze für das neue Jahr fassen. Meine sind:

1. Verzehr nur noch von Qualitätskäse (Bio etc.)
2. den richtigen Verlobten finden
3. Anbringung von Wursttattoo
4. Keine Fernreisen mehr (Höchstens nach Pankow - dann aber nur im Sonderzug)
5. Autobiografie schreiben (Vorbestellung von Band 1 bereits jetzt möglich)
6. Gründung einer Stiftung „Ein Herz für Kochmäuse“; Geld und Sachspenden (keine Altkleider) werden gerne genommen.

Ich wünsche allen, die mich so Klasse finden, wie ich mich selber, ein tolles 2020.

Lasst es krachen! Auch ohne Böller!

Happy New Year!

Eure Kochmaus

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.