Zur Übersicht

Singapore Sling

von (Kommentare: 2)

Cooler City Cocktail

Fruchtig und aromatisch schmeckt das Mischgetränk und macht der Stadt, deren Namen es trägt, alle Ehre.

Singapur in drei Tagen heisst Vieles sehen und erleben. Es heisst aber auch, noch vielmehr zu übersehen und zu verpassen. Vom Verarbeiten der Eindrücke, dem Kaleidoskop an lebenden Bildern ganz zu schweigen. Für mich war es der vierte Aufenthalt in der Stadt und zum vierten Mal war sie nicht der eigentliche Reisezweck. Einmal mehr nur Zwischenstation. Und wie jedesmal zuvor, macht sich auch diesmal beim Aufbruch das Gefühl breit, dass es ruhig noch 2 Tage mehr hätten sein können.

Mit einem Streifzug durch Klein-Indien und Arabien, einem Hauch von Hinduismus und einer Prise Islam, endet unsere Erkundung der traditionellen Bezirke der Stadt.

Schlusspunkt setzt ein Besuch der Gardens by the Bay. Die großzügige Parkanlage beherbergt neben zwei riesigen Gewächshäusern vor allem die Supertree Grove. Dort ragen 18 futuristische, künstliche Bäume in den Himmel. Die pflanzenbewachsenen Stahlkonstruktionen sind nicht nur ein absoluter Augenmagnet. Vielmehr erfüllen sie eine ganze Reihe verschiedener technischer Funktionen (Stromerzeugung über Photovoltaik, Sammlung der Niederschläge zur Bewässerung, Abluftauslass für die nahen Gewächshäuser).

Und als wäre das nicht schon atemberaubend genug, werden diese Fantasy-Konstruktionen mit einsetzender Dämmerung ins rechte Licht gerückt und das Publikum per Licht- und Musikshow einem elektronischen LSD-Rausch unterzogen.

Benommen, entrückt und verzückt wanken wir anschliessend aus dem Park. Das Farbspektakel flimmert noch bis ins Hotel vor unseren Augen nach.

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Marion |

Das sind ja wieder tolle Fotos!
Die Idee mit den Bäumen finde ich faszinierend. Bringt bestimmt viele positive Effekte für das Klima in der Stadt. Da könnte Berlin, bzw. Deutschland, ne Menge lernen.
Liebe Grüße und gute Weiterreise!

Kommentar von Peter |

Danke! Singapur ist eine Fundgrube für jeden Fotografen. Alleine was die moderne Architektur betrifft, kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?